Die ersten Anträge der WG sind beraten

Die ersten Anträge der WG sind beraten

Am 02.03.2022 fand der Jugendhilfeausschuss statt.
In diesem Fachausschuss wurden zwei der gestellten Anträge beraten.

Der gemeinsame Antrag der Fraktionen von SPD und Wülfrather Gruppe zum Thema: „Der Zuschuss an den Stadtjugendring wird auf 20.000 € erhöht“ wurde einstimmig beschlossen.
Sobald der Rat am 30.03.2022 diesem Antrag ebenfalls zustimmt, kann er umgesetzt werden.

Der gemeinsame Antrag der Fraktionen CDU, SPD, Wülfrather Gruppe, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke/Wülfrather Liste zum Thema: „Bezahlung der Kindertagespflegepersonen“ wurde einstimmig beschlossen.
Sobald der Rat am 30.03.2022 diesem Antrag ebenfalls zustimmt, kann er umgesetzt werden.

Die weiteren Anträge werden in den zuständigen Fachausschüssen beraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.